Erntedankerklärung 2018


Erntedankerklärung DBV - dklv - EDL - KLB

18.09.2018 | Aktuelles
Dann werden wir Acht
darauf haben und fleißig
sein, daß wir den Herrn
erkennen. Denn er wird
hervor-brechen wie die
schöne Morgenröte und
wird zu uns kommen wie
ein Regen, wie ein Spätregen,
der das Land
feuchtet
HOSEA 6, 3
Das Erntedankfest erinnert uns an die Abhängigkeit der
Menschen von der Natur. In diesem Jahr besonders, denn
die Dürre sorgt in vielen Landwirtsfamilien für teilweise
existenzbedrohende Zustände. Viele Bäuerinnen und Bauern können ihre
Tiere nicht mehr lange ausreichend ernähren. Wo kein Futterzukauf
möglich ist, müssen Tiere sogar geschlachtet werden. Und dennoch
sollten wir dankbar sein, für das, was gut gedieh und noch mehr dafür,
dass die Dürre bisher eine Ausnahme ist und dass wir oft auch reiche
Ernten einfahren durften.

Mehr HIER